Verband für Straffälligenbetreuung und Bewährungshilfe eV

Kochkurs mit Gefangenen des Offenen Vollzugs der JVA Burg

Das Projekt "Kochen" des VSB eV verfolgt den Zweck, ehemaligen Inhaftierten und derzeitig Inhaftierten des offenen Strafvollzugs Magdeburg die Planung, den kostenbewussten Einkauf und die Zubereitung von warmen Mahlzeiten zu vermitteln und sich zugleich in einer Atmosphäre des Miteinanders und Gleichwertigseins zwanglos auszutauschen und soziale Kontakte zu knüpfen. Daneben dient es der Förderung lebenspraktischer Kompetenzen sowie der Sozialisation der Teilnehmer und ist damit ein wichtiger Bestandteil eines gelingenden Übergangsmanagements. Dieses Angebot findet im 14-tägigen Rhythmus in den Räumlichkeiten des Vereines statt und wird, belegt durch stetig hohe Teilnehmerzahlen, sehr gut angenommen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT