Verband Christlicher Pfadfinder*innen in Württembe

Neubau Sanitärhaus Zeltplatz Pfadfinder*innenzentrum Schachen

Der „Schachen“ ist ein Jugendzeltplatz auf der Schwäbischen Alb. Er liegt oberhalb des Großen Lautertals zwischen Buttenhausen und Eglingen und damit im Kerngebiet des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.
Jedes Jahr übernachten hier im Rahmen von Gruppenfahrten und Zeltlagern mehrere tausend Menschen – vor allem Kinder und Jugendliche. Der Schachen bietet ihnen Möglichkeiten zur Begegnung, Naturerfahrung und zum Kennenlernen der Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb. Eine weitere Zielgruppe sind junge Erwachsene und Familien.
Auf dem Platz befinden sich zwei Sanitärgebäude aus den 70' Jahren. Diese entsprechen nicht mehr den dem heutigen Standard auf Jugendzeltplätzen und sind ganz allgemein in die Jahre gekommen. Der notwendige Neubau der Waschhäuser wird ca. 570.000 Euro kosten. Neben der Erneuerung wollen wir mit Hilfe barrierefreier Bereiche inklusiven Gruppen einen Aufenthalt auf dem Schachen ermöglichen. Die neuen Sanitärgebäude werden voraussichtlich in Fertigbauweise erstellt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen