Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.

Offene Trauergruppen

Wir bieten Eltern nach dem Verlust ihres Kindes fachlich geführte Gesprächsgruppen zum Begegnen / zum Austausch mit anderen Betroffenen an. Hier haben alle Fragen Platz und im gegenseitigen Zuhören und Mitteilen finden die TeilnehmerInnen hilfreiche Impulse ihren eigenen Trauerweg zu finden. In den Gesprächsgruppen entsteht ein Gefühl von tragender Gemeinsamkeit. Die Gesprächsgruppen sind in der Regel einmal monatlich. Das Angebot beinhaltet derzeit sechs offene Gruppen (Mein Kind ist an Suizid verstorben, Mein Kind ist nach längerer Erkrankung verstorben, Mein Kind ist plötzlich verstorben, Gruppe "Tod am Anfang des Lebens", Gruppe der erwachsenen Kinder und Geschwister). Spenden werden benötigt, da unsere Gruppen in den Beratungsräumen der Geschäftsstelle stattfinden für die monatliche Mietkosten anfallen, zzgl. Nebenkosten. Die Gruppen werden fachlich geleitet von einer Trauerbegleiterin, die ein Honorar erhält. Weitere Informationen: www.eltern-kinder-trauer.de

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen