Tierschutz Halle e.V.

Mobiler Tierschutzlehrer

Wir haben das Projekt "Mobiler Tierschutzlehrer" ins Leben gerufen, um Kindern und Jugendlichen frühzeitig einen verantwortungsbewussten und respektvollen Umgang mit ihrer Umwelt und anderen Lebewesen zu lehren. Der Umgang mit Tieren übt eine positive Auswirkung auf junge Menschen in Bezug auf Gewaltprävention aus. Moral, Vertrauen und Verantwortung sind der Grundstein für ein soziales Miteinander. Als "Mobile Tierschutzlehrer" besuchen wir Schulen, Kindergärten und andere Einrichtungen, klären über die Ansprüche von Haustieren, die Lebensweise von Wildtieren und unsere Tierschutzarbeit auf und diskutieren aktuelle Umweltprobleme. Ruby, unsere ausgebildete Servicebegleithündin, begleitet uns bei unserer Arbeit in den Schulen und Kindergärten. Mit den gesammelten Mitteln würden wir Material für den Unterricht kaufen, Flyer drucken lassen, die Unterhaltungskosten für das Fahrzeug, mit dem wir in die Schulen fahren, tragen und einen weiteren Hund als Servicebegleithund ausbilden lassen. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen