Tier Refugium Wegberg e.V.

Gehegebau

Nach dem Tod von Monika und Roman Cremer hat das Tier Refugium die MonRoRanch in Mönchengladbach im Jahre 2016 übernommen. Die Ställe und Zäune sind alt und morsch, die Gehege für die Tiere zu klein. Unsere Kühe brauchen dringend einen Stall. Nach dem Sturm Frederike im Januar 2017 ist der Pferdestall komplett zusammen gebrochen. Die Spendengelder fließen zu großen Teilen in die Tierarzt- und Futterkosten, da unsere Tiere alt und krank sind und spezielle Behandlungen und Spezialfutter benötigen. Wir sind ein Team von Ehrenamtlern und tun alles in unserer Macht stehende, um die Ranch zu sanieren und den Tieren ein schönes finales Zuhause zu geben. Das Projekt Gehegebau ist aber so kosten- und zeitintensiv, dass wir auf jede Hilfe angewiesen sind. Derzeit improvisieren wir, wo es nur geht, und versuchen, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen