Themba Labantu e.V.

Verlorene Kinder

Immer wieder trifft man Kinder im Township an, die im schulpflichtigen Alter sind, aber untertags auf der Straße herumlungern, ohne Aufsicht und Betreuung. Seit 2012 kümmert sich Themba Labantu um diese Kinder.
Nachforschungen haben ergeben, dass den Kindern die notwendigen Dokumente für die Einschulung fehlen. In vielen Fällen kümmern sich die Eltern nicht um eine Einschulung. Ohne Schulbildung haben diese Kinder keine Perspektive aus dem Elendsviertel herauszukommen. Themba Labantu holt diese Kinder von der Straße, beschafft die Dokumente für den Schulbesuch und bietet ihnen eine umfassende Vorschul-Ausbildung und kümmert sich um ihre Einschulung.
Bei einer Evaluation der letzten fünf Jahre, wurde festgestellt, dass ca. 80 % der Kinder, auch weiterhin die Schulen besuchen.
Wir können jährlich bis zu 12 Kinder aufnehmen, der Bedarf wäre wesentlich höher. Mit Spendengeldern könnten wir eine Sozialarbeiterin einstellen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen