Stiftung STARS4KIDS - Profifußballer helfen Kindern

Institut Bola Pra Frente

Das Sport- und Erziehungszentrum „Instituto Bola Pra Frente“ befindet sich in Guadalupe inmitten eines der
vielen Armenviertel der Millionenmetropole Rio de Janeiro. Im Jahre 2000 eröffnete der brasilianische Fußballweltmeister Jorginho diese „Begegnungsstätte“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren.
Das Institut kümmert sich momentan um rund 600 Kids und bietet ihnen vor Ort kostenlose Sportmöglichkeiten
sowie pädagogische Unterstützung. Über 20 Lehrer, Sozialarbeiter, Trainer und Betreuer unterrichten und betreuen die Kinder in den unterschiedlichen Bereichen. Voraussetzung für alle Kinder ist der regelmäßige Besuch der staatlichen Schulen. Dabei dient "Bola Pra Frente" vielen Kindern und Jugendlichen als sicherer Anlaufpunkt, indem sie noch Kind sein können, eine kostenlose warme Mahlzeit nach der Schule erhalten und Perspektiven aufgezeigt bekommen, fernab von den Drogen- und Waffengeschäften, welche in den umliegenden Favelas vorherrschen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen