Stiftung Kinderchirurgie gGmbH

Stiftung Kinderchirurgie - We help children around the globe!

In Äthiopien gibt es allein 36.000.000 Kinder – doch gerade einmal 6 Kinderchirurgen, die alle in der Hauptstadt Addis Abeba praktizieren. Ziel unseres Projektes ist es, Kinderchirurgen in Äthiopien auszubilden, um die Verhältnisse in der Versorgung erkrankter Kinder nachhaltig zu verbessern. Dies können wir erreichen, indem wir vor Ort kinderchirurgische Abteilungen sowie ein Facharztweiterbildungsprogramm über 3 Jahre aufbauen. Etabliert wurde bereits ein Projekt der LMU München in Jimma, Äthiopien. Analog unterstützt die Stiftung Kinderchirurgie Kinderchirurgen des UKL Leipzig beim Aufbau einer kinderchirurgischen Abteilung am Hawassa university comprehensive specialized hospital (HUCSH). Dazu reisen Spezialisten des UKLs für mehrere Wochen nach Hawassa, um ihr Wissen und Können an junge Kollegen weiterzugeben, Strukturen zu schaffen und das klinische Personal vor Ort so weiterzuentwickeln, dass eine langfristig verbesserte Versorgungslage erkrankter Kinder etabliert werden kann.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen