Stiftung Eigen-Sinn

Gruppe Schmetterlinge - Kinder deren Eltern von Krebs und anderen schweren Erkrankungen betroffen sind

Die Allgegenwart der Erkrankung Krebs wird mit dem Tag des bekannt Werdens das Leben von allen Familienmitgliedern verändern. Die Kinder müssen zu früh Verantwortung für sich und andere übernehmen. Hiermit sind sie zwangsläufig deutlich überfordert. Für diese Kinder ist es wichtig, die Möglichkeit zu erhalten, positive Beziehungen außerhalb des Elternhauses aufzubauen, um über Probleme reden zu können oder sie kreativ darzustellen. Diese Kinder werden bei uns von geschulten Sozialpädagogen und Erziehern betreut. Inhalte und Gruppenangebote: Erlebnis- Kulturpädagogik betonen vor allem den Aspekt der Ganzheitlichkeit: Körper, Geist+Seele. Pädagogisch ausgerichtetes Selbstsicherheitstraining und konfliktpädagogische Methoden zielen auf Selbstbehauptung und Stärkung der eigenen Konfliktfähigkeit ab. Die Integration der traumatischen Situation, in ihr Leben, soll durch die oben genannten Ziele erreicht werden. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen