Schule des Lebens Potsdam e.V.

Schulgarten

Unser Langzeitprojekt ist die Pacht eines eigenen Schulgartens, da die Schule nicht über ein eigenes Grundstück verfügt. In Werder-Glindow in der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Heinrich-Heine-Straße wartet ein kleines verwilderten Grundstück darauf, zu einem Schulgarten erweckt zu werden. Es sind ca. 1.000 qm mit alten Obstbäumen (Süßkirschen, Pflaume, Birne, Mirabelle, Pfirsich). Die jährliche Pacht beträgt ca. 330 Euro. Wir können dort gärtnern, an einem Baumhaus werkeln und passend zu unserem naturverbundenen Konzept "lebensnah von der Natur und in der Natur lernen". Neben tatkräftiger Unterstützung durch uns und unsere Schulkinder benötigen wir das Geld für die Pacht, die Baumaterialien, Gartengeräte, einem Gerätehäuschen, einem Kletterpark für die Kinder und die zu beschaffene Gartenerde und Pflänzchen. Wir wünschen uns, dass der Traum der Kinder auf einen eigenen Schulgarten schnell wahr wird. Wir bedanken uns für jede Unterstützung unseres Projektes.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen