Projektgesellschaft Quam bei der Awo Schäb. Hall

AlmA- Alleinerziehende mit Arbeitsperspektive

Alleinerziehende Frauen haben häufig vielfältige Herausforderungen und einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt. Das Projekt AlmA will alleinerziehende Frauen stärken und sie unterstützen, erste bzw. weitere Schritte Richtung Arbeitsmarkt zu gehen. Dazu bieten wir den Frauen Gruppentreffen, Einzelcoaching mit einer Sozialpädagogin, sowie ausgewählte Kursangebote an, wie z.B. einen Deutschkurs für Migrantinnen. Bei einem Anteil von Frauen mit Migrationshintergrund von 60% besonders wichtig. Viele Frauen erlangen durch AlmA neues Selbstbewusstsein und neue Perspektiven. Von starken Müttern profitieren insbesondere auch ihre Kinder. Besondere Highlights im Programm waren bisher die Veröffentlichung eines Kinderbuchs und die Produktion einer Radiosendung zum Thema „Alleinerziehend sein“. Mit Ihrem Voting unterstützen Sie die weitere Durchführung des Projektes. Bisher konnten über 50% der Frauen, die alle im ALG-II-Bezug stehen, eine Teilzeitstelle, 450 € Job oder Ausbildung beginnen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen