PräventSozial gemeinnützige GmbH

Eltern-Kind-Projekt

PräventSozial unterstützt im kostenlosen Eltern-Kind-Projekt Kinder von Inhaftierten, Partner von Inhaftierten und Gefangene, die die Beziehung zu ihrem Kind während der Haftzeit aufrechterhalten möchten. Die Inhaftierung eines Elternteils ist für eine Familie eine herausfordernde Situation. Neben existenziellen Sorgen, z.B. durch das Wegfallen des Hauptverdieners, spielen soziale und psychische Folgen eine große Rolle. Das Eltern-Kind-Projekt verfolgt die Ziele, eine positive Eltern-Kind-Beziehung vor, während und nach der Inhaftierung eines Elternteils zu fördern, das Kind im Umgang mit dieser besonderen Situation zu stärken, Besuchskontakte in Haft durch sozialpädagogische Hilfestellungen zu erleichtern und die Familie dabei zu unterstützen, die finanzielle Existenz während der Zeit der Inhaftierung eines Elternteils sicherzustellen. Die Unterstützung kann während der gesamten Haftdauer und darüber hinaus für die erste Zeit nach der Entlassung in Anspruch genommen werden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen