Montessori Verein Lkr. Erding e.V.

Einrichtung eines von Schülern verwaltetes Schülercafe

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderungen, der 7. und 8. Klasse errichten ein "Schülercafe", das sie dann auch in Eigenregie betreiben werden. Zunächst werden sie einen Zirkuswagen aufbauen, der für den Betrieb eines "Cafés" geeignet ist. Also wird darin eine kleine Küchenzeile eingebaut, und eine Sitzecke, außerdem wird vor dem Wagen eine kleine Veranda gebaut auf der selbst gebaute Tische und Stühle für die Bewirtung stehen sollen. Die Jugendlichen organisieren mithilfe ihrer Lehrer, sowohl das benötigte Geld, wie auch alle Arbeiten, die zu erledigen sind. Hierzu haben sie schon fachkundige Eltern gewonnen, die mithelfen werden. In dem "Schülercafe" sollen dann Kuchen, Snacks produziert werden und Getränke aus "fairem Handel" verkauft werden. Mit dem Projekt wollen wir den Jugendlichen die Gelegenheit geben, ein Projekt von der Planung bis zur Realisierung so weit wie möglich selbstverantwortlich durchzuführen und die "Fairtrade School" Idee zu verfestigen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen