Mobile Flüchtlingshilfe e.V.

Projekt HERMINE

Hilfe zur ERstversorgung für Menschen In Not in Europa - dafür steht der Name HERMINE und dafür stehen wir. Wir sind ein junges, engagiertes Team der Mobilen Flüchtlingshilfe e.V. (MFH) mit dem Ziel, den Versorgungsengpässen in der europäischen Flüchtlingshilfe entgegenzuwirken. Die MFH organisiert seit 2015 Hilfstransporte zu Geflüchteten in ganz Europa. Das Problem dabei: Es dauert zwei bis drei Wochen, diese Einsätze aus dem Nichts auf die Beine zu stellen. Um schneller Hilfe leisten zu können, haben wir mit HERMINE in Würzburg eine Lagerhalle angemietet. In der Halle lagern wir Sachspenden transportfertig ein und bauen eine Infozentrale auf. Dadurch sind wir einerseits in der Lage, regelmäßig palettenweise Hilfsgüter in bestehende Flüchtlingscamps zu schicken. Andererseits sind wir bei akuten Notlagen innerhalb von 72 Stunden selbst mit unserem Transporter einsatzbereit.Mit den gesammelten Mitteln finanzieren wir die laufenden Kosten, Equipment für die Halle sowie den Transporter.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen