Loki Schmidt Stiftung

Pflanzen und Tieren ein Zuhause geben und dabei Klima retten

Bis 2024 möchte die Loki Schmidt Stiftung an der niedersächsischen Elbe neuen Auenwald entstehen lassen. Auenwald - einst überall an der Elbe Lebensraum für unendlich viele Pflanzen und Tiere, die heute auf der roten Liste stehen - ist nicht nur Heimat für Natur, sondern ein idealer CO2-Speicher und Hochwasserschutz. In einem gemeinsamen Vorhaben zwischen Wissenschaft und Naturschutz (u.a.Universität Hamurg, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz) soll nach neuesten Erkenntnissen 15 Hektar neuer Wald gepflanzt werden. Für den Erwerb des Bodens und die Schaffung eines einzigartigen Biotops benötigt die Loki Schmidt Stiftung Ihre Unterstützung und Spende. Mit 1 Euro kann 1 Quadratmeter Wald dauerhaft für die Natur gesichert werden. Unser Ziel ist es, Vögeln und Insekten, Pflanzen und Wildtieren, Bäumen und Amphibien ein neues sicheres Zuhause zu geben. Helfen Sie uns!

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen