Landschaftspflegeverband Rügen e. V.

Beweidung Ossen Niederung mit robusten Rinder- und Pferderassen

Der Verband plant auf wiedervernässten Niedermoorflächen in der Ossen-Niederung (Insel Rügen) ein Beweidungsprojekt mit robusten Rinder- und Pferderassen. Galloways und Exmoorponys werden ganzjährig auf etwa 100 ha rund um das Gewässer Ossen die Landschaft pflegen. Der Beweidungseinfluss dieser großen Pflanzenfresser trägt zum Erhalt der Biodiversität offener Flächen bei. Vorgesehen ist außerdem, gesundes Fleisch (Galloways) auf ökologische Weise zu produzieren.
Bestandteil sind auch Maßnahmen der Umweltbildung. Zwei Aussichtstürme mit Informationstafeln und ein Rundweg sollen errichtet werden. Zur Umsetzung sind u. a. der Bau eines Zaunes, Wegebaumaßnahmen, die Errichtung eines Pflegehofes (Unterstellmöglichkeit Technik und Rückzugsort für die Tiere bei extremer Witterung) und der beiden Aussichtstürme erforderlich. Außerdem muss ein Traktor mit Anhängegeräten und der Anfangstierbestand angeschafft werden. Das Projekt soll 2019 umgesetzt werden und ist dauerhaft angelegt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen