Kreisfeuerwehrverband Wiesbaden

Jugendfeuerwehr Wiesbaden goes east

Seit 2014 betreibt die Jugendfeuerwehr Wiesbaden eine Internationale Jugendbegegnung mit der Feuerwehr aus dem russischen Kirow. Zweimal im Jahr finden Begegnung auf fachlicher Ebene mit verantwortlichen Jugendbetreuern und Jugendlichen aus der Stadt Wiesbaden und Kirow statt. Die Begegnung findet immer wechselseitig pro Jahr in den jeweiligen Städten statt. Mit den Mitteln wird eine Finanzierung und letztendlich der weitere Fortbestand unserer Jugendbegegnung unterstützt. Unser Plan ist mit diesem kulturellen und feuerwehrfachlichen Austausch das gegenseitige menschliche und fachliche Verständnis zu schärfen und auszubauen. Gerade in politisch schwierigen Zeiten finden wir es wichtig, zwischen unseren Völkern auf menschlicher Basis Verbindungen zu schaffen und Vorurteile abzubauen. Die Reflexion dieser Veranstaltung mit unseren Jugendlichen zeigt uns, dass genau diese Ziele erreicht werden. Wir möchten auch weiterhin Jugendlichen unserer Organisationen diese Möglichkeit bieten.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen