Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V.

Anbau in unserem Kirschhaus

Der Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V. wurde 1973 gegründet und ist eine sozialtherapeutische Einrichtung der Behindertenhilfe im Filderraum. Der Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V. besteht aus einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, verschiedenen Wohngemeinschaften und zwei Seminaren (Akademie Anthroposozial), an denen Fachkräfte für den sozialen Bereich ausgebildet werden.

Tätigkeitsschwerpunkte:

In unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) werden Arbeit, Beschäftigung und Therapie in verschiedenen Handwerks- und Dienstleistungsbereichen, im Berufsbildungsbereich und im Förder- und Betreuungsbereich angeboten.
In unseren Wohngemeinschaften bieten wir Heimat sowohl in familienorientierten Wohngruppen als auch im ambulant betreuten Wohnen.
Unsere Akademie Anthroposozial bildet Heilerziehungspfleger/-innen und Arbeitserzieher/-innen sowie Heilpädagogen und Heilpädagoginnen aus. Außerdem bietet sie verschiedene Fort- und Weiterbildungen an.

Stärken:

Wir leisten Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Lebens- und Arbeitsführung auf Grundlage der Anthroposophie von Rudolf Steiner. Der Mensch mit Behinderung steht dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Kontakt:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V.
Kurze Straße 31
70794 Filderstadt
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen