Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V.

Anbau in unserem Kirschhaus

Mit zunehmendem Alter sind die bei uns lebenden Menschen mit Behinderung zum Teil immer öfter auf Geh- und Fahrhilfen angewiesen. Dadurch ist in unserem Kirschhaus vor allem im Gemeinschaftsraum mit der Zeit ein erheblicher Platzmangel entstanden.
Um diesen Menschen auch weiterhin eine gute Lebensatmosphäre zu ermöglichen, wollen wir den Gemeinschaftsraum des Kirschhauses nach Süden hin erweitern.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen