Institut Lauterbad e.V.

Berufsvoerbereitung für Jugendliche mit geistiger Behinderung

In der Werkstufe unserer Förderschule lernen Jugendliche mit geistiger Behinderung in verschiedenen Werkstätten unterschiedliche Materialien und Arbeitsabläufe kennen. Das Besondere ist, dass die SchülerInnen von der Entwicklung, der Entstehung, der Auswahl der Rohstoffe bis zum Verkauf der Produkte auf div. Märkten in der Umgebung einbezogen sind. Angeboten werden die Bereiche: Keramik, Kerzen- und Holzwerkstatt, sowie Gartenbau und Verpackung. Eigenverantwortlichkeit, Teilhabe und Selbstbestimmung werden in diesem inklusiven Angebot gefördert. Mit der finanziellen Unterstützung werden neue holzverarbeitende Maschinen erworben, der Brennofen braucht neue Heizsteine und neue Modelle für die Kerzenwerkstatt sollen angeschafft werden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen