Human & Environment e.V.

Ausbildung für Jugendliche mit Behinderungen in Nigeria

Für jeweils 2 Jahre werden 50 taubstumme und körperbehinderte Internats-Schüler*innen der "School for Persons with Special Needs" in Nigeria schulbegleitend eine 2-jährige Ausbildung durchlaufen, um nach dem Schulabschluss eine eigene Existenz aufbauen zu können. Vier lokale Ausbilder - Schneiderin, Friseuse, Barber, Gärtner - vermitteln auch mit Gebärdensprache die erforderlichen Kenntnisse. Die Schule stellt Räumlichkeiten, Nähmaschinen und einen Frisierstuhl zur Verfügung, praktische Anleitung zum Gärtnern gibt´s im neuen Schulgarten. Für die Gehälter der vier Ausbilder benötigen wir finanzielle Unterstützung. Unsere nigerianische Partnerorganisation hat auf dem Schulgelände eine Biogasanlage mit neuen Toiletten und Duschen gebaut und wird das Projekt begleiten.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen