himmelbeet | sozial/ökologisches Gärtnern

sozial/ökologisches Gärtnern in Berlin-Wedding

Das himmelbeet ist ein offener Gemeinschaftsgarten im Berliner Stadtteil Wedding. Mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer*innen ist es seit 2013 gelungen in direkter Nähe des vielseitig genutzten Leopoldplatzes eine öffentliche und grüne Begegnungsstätte für soziales Engagement und Bildung zu schaffen, die Nachbarschaft und Besucher*innen zum Mitmachen und Mitgestalten einlädt. Der Gemeinschaftsgarten ist ein Ort der Begegnung und bietet neben einer vielfältigen Umweltbildung Raum für nachbarschaftliche Projekte. Im himmelbeet kommen Menschen zusammen, um zu gärtnern, zu lernen, zu bauen oder im Steinbackofen gemeinsam Brot zu backen.
Der Gemeinschaftsgarten funktioniert nur über eine gut organisierte Grundstruktur, Personal- und Buchhaltungsgelder für sozial/ökologische und selbstorganisierte Projekte werden von der Stadt nicht finanziert.

Um  sowohl das vielfältige Angebot des sozial/ökologischen und selbstorganisierten Projekts als auch den niedrigschwelligen Zugang zu erhalten, ist eine organisatorische Grundstruktur nötig. Diese umfasst insbesondere die Bereiche Freiwilligenbetreuung, kostenfreie Angebote, Instandhaltung, Buchhaltung und Kommunikation. Das gemeinwohlorientierte, nicht-kommerzielle Projekt erfährt derzeit keine strukturelle Förderung dieser Bereiche, die für eine nachhaltige und stabile Entwicklung jedoch unerlässlich sind.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen