Hilfe für TSCHERNOBYL-geschädigte Kinder e.v.

Unterstützung Kurzzeitpflegestation in Belarus

In der Kurzzeitpflegestation im Kinderheim Mogilew können Eltern ab Juni 2018 ihre schwerstkranken Kinder für den Zeitraum von 28 Tagen im Jahr in die Hände von ausgebildetem Pflegepersonal geben, wenn Sie Entlastung in der Pflege benötigen, um Kraft zu tanken, sich selbst in ärztliche Behandlung begeben müssen, oder aus anderen Gründen eine Betreuung gesichert sein muss. Für die medizinische und therapeutische Ausstattung der neuen Station werden zur dauerhaften Nutzung und Weiterentwicklung Spenden benötigt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen