Haus des Stiftens

Flüchtlingsforum

Das Haus des Stiftens stellt im Rahmen seines gemeinnützigen Engagements seine Büro- und Veranstaltungsräume mitsamt IT-Ausstattung all jenen kostenlos zur Verfügung, die sich für junge geflüchtete Menschen engagieren. Die Räume eignen sich für Treffen in Kleingruppen oder – beispielsweise in Mentorenprogrammen – auch für Einzelgespräche. Die größeren Veranstaltungsräume können für Versammlungen, Seminare, Lesungen oder auch Workshops mit bis zu 80 Personen genutzt werden. Dank der IT-Ausstattung, die eigens für das Projekt Flüchtlingsforum angeschafft wurde, können Schulungen mit bis zu 20 Laptops durchgeführt werden. Denkbar ist die Nutzung auch für Deutschunterricht, Berufsberatung, Schulung von Mentoren und Helfern oder zum Erfahrungsaustausch. Die Räume liegen mitten in München.


Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen