Ghana Community Niederbayern e.V.

Bau und die Leitung eines Physiotherapie Zentrums

Obwohl das Wenchi Methodist Krankenhaus seit 2014 einen ortsansässigen Orthopäden / Wirbelsäulenchirurgen hat und orthopädische Fälle aus der ganzen Region behandelt, fehlt nach einer Operation die ergänzende Versorgung in einer gut ausgestatteten Physiotherapie-Abteilung zur Rehabilitation der Patienten. Auch andere Patienten mit schmerzhaften Muskel- und Skeletterkrankungen oder Patienten nach einem Schlaganfall werden hier zwar therapeutisch behandelt, doch reicht der zu Verfügung stehende Physiotherapie-Übungsraum bei Weitem nicht aus. Der bisher genutzte Raum ist unzureichend, weil es weder Waschvorrichtungen, die eine Grundhygiene ermöglichen, noch Umkleidevorrichtungen gibt.
Es gibt also unzureichende therapeutischen Geräte und Hilfsmittel, die die Therapie unterstützen.
Es können nicht ausreichend Patienten, weder postoperativ noch durch Rehabilitation, nachversorgt werden: Patienten müssen abgewiesen werden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen