Frauenzentrum Urania e.V.

Erhaltung des Frauenzentrums Urania

Mit Beginn der Frauenbewegung Anfang der 1970er Jahre entstanden auch in Wuppertal die ersten Frauengruppen - erst in privatem Rahmen, seit 1977 im Frauenzentrum in der Elberfelder Stiftstraße. Über alle Grenzen von Alter, Religion, sexueller Orientierung und Herkunft hinweg trafen sie sich zum Austausch über gesellschaftliche Zustände, eigene Utopien oder einfach „nur“, um Erfahrungen zu teilen, Gleichgesinnte zu finden oder miteinander zu feiern. Die Anfänge sind nun über 40 Jahre her und seitdem bietet das Frauenzentrum Urania in unterschiedlichen Besetzungen mit wechselnden Schwerpunkten konstant ein Beratungs-/Kulturangebot von Frauen* für Frauen*. Kein Frauenort in Wuppertal kann auf eine solche Geschichte zurückblicken. Die Urania zählt sogar zu den ältesten noch bestehenden Frauenzentren Deutschlands! Wir benötigen ca. 600 EUR an Fixkosten jeden Monat, um diesen Ort zur Verfügung zu stellen. Dies ermöglicht jede noch so kleine Spende - vielen Dank!

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen