FrauenGesundheitsZentrum e.V.

"Gesund leben in München" - Gesundheitsangebote für Frauen und Mädchen mit Fluchthintergrund

Das FrauenGesundheitsZentrum ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen zum Thema Gesundheit. Seit 32 Jahren bieten wir Information und Beratung zu vielfältigen Gesundheitsthemen an. Ca.  80 Gesundheitsveranstaltungen im Jahr, Fortbildungen für medizinische und psychosoziale Fachkräfte  und die Unterstützung von Selbsthilfegruppen ergänzen das Angebot.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Zu den Schwerpunktthemen unseres Beratungs- und Informationsangebotes gehören:
Beckenboden, Brustgesundheit, Diaphragma und Portiokappe, Eierstockzysten, Endometriose, Entspannung, Ernährung, Gebärmutteroperationen, HIV-Infektion und andere sexuell übertragbare Infektionen, HPV-Infektion (Humane Papilloma-Viren), HPV-Impfung, Krisenbegleitung, Menstruationsbeschwerden, Myome, Natürliche Familienplanung, PAP-Werte bei der Krebsfrüherkennung, psychosomatische Beschwerden, Schilddrüsenerkrankungen, Senkung von Blase oder Gebärmutter, unerfüllter Kinderwunsch, vaginale Infektionen, Verhütungsmethoden, Wechseljahre, Zellveränderungen am Gebärmutterhals, Zyklusstörungen.

Stärken:

Als feministische Gesundheitsexpertinnen wollen wir die gesundheitliche Situation von Frauen und Mädchen auf individueller und gesellschaftlicher Ebene verbessern.

Fortbildungen und Kooperationen sichern die professionelle Qualität unserer Arbeit.

Kontakt:

FrauenGesundheitsZentrum e.V.
Grimmstr. 1
80336 München
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen