Förderverein für Kinderneurologie Königstein

Petö-Kinder Königstein

Jedes Kind hat die bestmögliche Förderung verdient! Frühkindliche Hirnschädigungen können jedes Kind treffen: durch Sauerstoffmangel vor, während oder nach der Geburt, durch einen tragischen Unfall oder eine fatale Erkrankung. Die betroffenen Kinder leiden an cerebralen Bewegungsstörungen. Eine Förderung nach dem ganzheitlichen Konzept des ungarischen Arztes Professor Andras Petö hilft den betroffenen Kindern Sitzen, Stehen oder Gehen zu lernen, und fördert die geistigen Fähigkeiten und die Sprachentwicklung. Ziel der Förderung ist es, den Kindern das alltägliche Leben zu erleichtern, ihre Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen und ein möglichst selbstständiges Leben zu führen. Leider werden die Kosten der Förderung immer noch nicht durch alle Sozialämter getragen. Mit den Spenden möchten wir, der Förderverein für Kinderneurologie Königstein e.V., Familien von betroffenen Kindern unterstützen. Denn: JEDES Kind hat die bestmögliche Förderung verdient! 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT