Förder- und Freundeskreis Sozialpraxis KIFA, Athen e.V.

Medikamente für Griechenland

Mit unserem Projekt verfolgen wir das Ziel, griechische Einwohner/innen, Flüchtlinge und Migranten in Athen mit dringend benötigten Medikamenten zu versorgen. Auch wenn alle Griechen/Griechinnen nun wieder Zugang zu dem staatlichen Gesundheitssystem haben, müssen für Medikamente sehr hohe Zuzahlungen geleistet werden. Diese können sich aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit und Rentenkürzungen viele Menschen nicht leisten.
Die KIFA Sozialpraxis in der Iktinou 2, 105 52 Athen, betreibt neben der medizinischen Praxis auch eine Apotheke, die bedürftige Menschen mit benötigten Medikamenten versorgt. Alle Mitarbeiter der Praxis arbeiten ehrenamtlich. Unser gemeinnütziger Förderverein sammelt neben Medikamenten auch Geldspenden und kauft die konkret benötigten Medikamente in Athen ein. So werden auch die Apotheken vor Ort unterstützt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen