Elterninitiative Intern 3 im Dr. v. Haunerschen Kinderspital

Projekt Perspektive

Psychoonkologische Beratungsstelle für an Krebs und hämatologisch erkrankte Kinder und Jugendliche in der Nachsorge, ihre Eltern und Geschwister. Der Abschluss der medizinischen Behandlung und die Entlassung aus der Klinik werden von betroffenen Kindern und Jugendlichen, ihren Eltern und Geschwistern sehnlichst erwartet. Mit dem Eindruck der Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle, die mit einer Krebserkrankung und deren Behandlung verbunden sind, kehrt die Familie in ihr Zuhause und bekanntes Umfeld zurück. Die Beratungsstelle Perspektive bietet mit ihren Angeboten der psychosozialen Nachsorge für die Familien kostenfrei Unterstützung und Hilfe, um sie auf diesem Weg zu begleiten. Im Verlauf der Beratung wird bei Bedarf eng mit den medizinischen Fachabteilungen des Dr. von Haunerschen Kinderspitals zusammengearbeitet sowie mit Rehabilitationskliniken und anderen Institutionen wie KONA (Koordinationsstelle psychosoziale Nachsorge für Familien mit an Krebs erkrankten Kindern) kooperiert.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen