Eintracht 1993 Walldürn e.V.

Neubau Funktionsgebäude

Das Bauvorhaben sieht vor, einen modernen Funktionsbau mit sanitären Einrichtungen und Sozialräumen zu errichten. Dies ist notwendig, um den aktiven Sportlern (Jugend- und Seniorenmannschaften) eine zeitgemäße Einrichtung zu bieten und damit den Fußballsport im ländlichen Raum weiterhin attraktiv zu gestalten. Gerade im ländlichen Raum spielt der Fußballsport eine wichtige soziale Rolle, um den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen.
Darüber hinaus sollen die bisherigen zwei Vereinsheime durch den neuen Funktionstrakt verbunden werden. Eines der beiden Vereinsheime wird dabei in ein Duschgebäude umgewidmet. Dass es zwei Vereinsheime gibt, ist historisch bedingt, da es vor der Gründung der Eintracht 1993 Walldürn e.V. zwei Fußballvereine gab (FC Kickers 1910 e.V. und SV Fortuna 1962 e.V. Walldürn), die 1993 fusionierten. 25 Jahre nach dieser Fusion will man nun auch baulich eine Einheit bilden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT