Dorfleben Wrestedt e.V.

Erhalt der Streuobstwiese "Buhr´sche Wiese"

Auf einem 4.000 qm großen Areal ist in ehrenamtlicher Arbeit in 2017 und 2018 eine Streuobstwiese mit 49 Apfelbäumen entstanden. Bei der Auswahl der Bäume wurde auf Regionalität geachtet, indem Apfelsorten angepflanzt worden, die auf der "Roten Liste der Apfelsorten im Landkreis Uelzen" geführt sind. Als Rahmen der Streuobstwiese soll eine Wildblumenwiese mit Insektenhotel und Nist- und Wohnmöglichkeiten für Insekten und Kleintiere entstehen. Die Wiese soll den Lebensraum Natur und althergebrachte kulturelle Lebensarten erlebbar machen. Obstanbau, Pflege der Fläche, Ernte und Verarbeitung sind als gemeinschaftliches Ziel geeignet, den Zusammenhalt zu fördern und zu pflegen. Dieses Ziel soll durch geeignete Aktionen auf der Wiese erreicht werden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen