Deutsche Gesellschaft für Mauersegler eV

Eine Klinik für Mauersegler

Zweck des Vereins ist der Schutz des Mauerseglers.
Das geschieht hauptsächlich durch die Erhaltung bestehender Brutkolonien, der Schaffung neuer Nistgelegenheiten, der fachgerechten tierärztlichen Versorgung verletzter Segler, der Wiederherstellung der Wildbahnfähigkeit, der artgerechten Aufzucht verwaister Jungsegler und der Wiedereingliederung in die Natur. 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Tätigkeitsschwerpunkt ist die Unterhaltung einer zentralen, tierärztlich betreuten
Mauersegler-Pflegestation mit angegliederten, ehrenamtlich geführten Außenstellen.

Die Mauerseglerklinik sieht ihre Aufgaben in der fachgerechten tierärztlichen Versorgung
verletzter und hilfsbedürftig aufgefundener Mauersegler, in der artgerechten Aufzucht verwaister
Nestlinge und in der Erhaltung ihrer Brutplätze.

Ziel jeder stationären Aufnahme und Behandlung eines Mauerseglers ist die Wiedereingliederung in die Natur.

Die Mauerseglerklinik ist deutschlandweit die einzige staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation für Mauersegler.   

Stärken:

Die Versorgung von 700 bis 850 Patienten pro Jahr, artgerechte Fütterung mit Insekten, artgerechte Aufzucht verwaister Nestlinge und Jungsegler und die Wiederherstellung geschädigten Großgefieders durch Schiften, einem Verfahren aus der Falknerei. 

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft für Mauersegler eV
Buchenstraße 9
65933 Frankfurt am Main
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen