Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e. V.

Mentoringprogramm Agabey-Abla

'Ağabey – Abla' bedeutet so viel wie "großer Bruder – große Schwester". Diese Rolle nehmen türkeistämmige Gymnasiasten und Studierende im Rahmen des Programms ein. Als ehrenamtliche Mentoren stehen sie jungen deutschtürkischen Kindern an Stuttgarter Schulen zur Seite. Die Idee: Schüler mit Migrationshintergrund können am besten von Menschen mit ähnlicher Biografie erreicht werden. Die "großen Geschwister" sind positive Vorbilder und geben individuellen Förderunterricht, begeistern mit außerschulischen Aktivitäten und beraten auch die Eltern. Das Projekt wurde Anfang 2009 mit Förderung der Robert Bosch Stiftung angestoßen, u.a. vom Jugendamt der Stadt Stuttgart gefördert und umfasst derzeit rund 50 Mentor-Mentee-Paare an sieben Stuttgarter Schulen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen