Deutsch für Alle e.V.

Mentor - Die Leselernhelfer

Bei unserem Projekt der Leseförderung nach dem Mentorprinzip wird einmal pro Woche ein leseschwaches Kind von einem Erwachsenen gefördert. Das Projekt richtet sich vornehmlich an Migrantenkinder, da diese besonders wenig Möglichkeiten zum Lesen haben, fördert aber auch rein deutschsprachige Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern. Gegenwärtig arbeiten an 20 Grundschulen des Landkreises Northeim ca. 160 Leselernhelfer/innen. Die ehrenamtlich arbeitenden Mentoren werden pro Schule von einem/einer Koordinator/in betreut. Für alle Mentoren werden Einführungs- und regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Alle Schulen erhalten individuelle Leseförderungsmaterialien. In der Geschäftsstelle des Vereins wird eine Präsenzbibliothek mit speziellen Förderungsmaterialien vorgehalten. Die gesammelten Mittel möchten wir für den Förderungsbedarf leseschwacher Kinder verwenden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen