Cenfila gGmbH

Förderung der Medienkompetenz unserer Berufsfachschüler und -schülerinnen

Die staatlich geregelte Ausbildung zum/r Sozialassistenten/in ermöglicht Schülern/innen mit einfacher Berufsbildungsreife einen ersten Einstieg in den sozialpflegerischen Facharbeitsmarkt und ggf. einen Aufstieg in die dringend benötigten Fachberufe Altenpfleger/in, Erzieher/in und Heilerziehungspfleger/in. Während der Ausbildung zum/r Sozialassistenten/in erwerben die Auszubildenden neben den beruflichen Inhalten auch den erweiterten Hauptschulabschluss oder den Mittleren Schulabschluss. Unsere Schüler/innen stammen i.d.R. aus bildungsfernen Familien, haben einen Migrationshintergrund und erziehen häufig bereits selbst kleine Kinder. Viele von ihnen sind als eher schuldistanziert einzustufen und verfügen nicht über wettbewerbsfähige Kompetenzen im Bereich der beruflichen Mediennutzung.

Ein Schwerpunktziel unserer Bemühungen liegt daher darin, die Medienkompetenz unserer Schüler/innen dauerhaft zu stärken, damit unsere Absolventen auf dem Arbeitsmarkt sicher Fuß fassen können.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen