Bundesverband Williams-Beuren-Syndrom e.V.

Überlastung im Ehrenamt

Unser Verein wird ausschließlich von Ehrenamtlichen geleitet und unterstützt. Wir wachsen kontinuierlich und können die anfallenden Arbeiten und Projekte nur mit ehrenamtlicher Arbeit nicht mehr realisieren. Um weiterhin qualitativ gut zu arbeiten brauchen wir die Unterstützung von 450 € Jobbern. Die Mitgliedsbeiträge alleine reichen hierfür nicht aus. Die Familien sind oft ohnehin schon belastet, da durch die Behinderung der Kinder meist nur ein Elternteil arbeiten gehen kann. Daher freuen wir uns über finanzielle Unterstützung.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen