Beratungs-und Begegnungsstätte Bürgerladen e.V.

Soziokulturelle Begegnungen im Bürgerladen e.V.

Der Bürgerladen e.V.  wurde im Oktober 1991 gegründet und ist: "Ein Laden, in dem man nichts kaufen, aber viel mitnehmen kann." Der Verein ist parteipolitisch und weltanschaulich nicht gebunden. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Durch das Projekt "Soziokulturelle Begegnungen"gelingt es uns, Menschen, die allein zu Hause leben, aus ihrer häuslichen Isolation herauszuholen. Neben Rat und Hilfe für die Alltagssituationen gibt es Angebote zu eigenen Aktivitäten. Der Bürgerladen e.V. ist eine Stätte der Kommunikation für alle Besucher. Die Freude an Gesprächen, der Austausch von Erfahrungen, umfassende Sozialarbeit, sportliche Betätigungen, PC-Kurse sowie das Trainieren des Gedächtnisses sollen dafür sorgen, die Selbstständigkeit der Menschen solange wie möglich zu erhalten . Auch das Thema Bildung spielt bei uns eine große Rolle. So gibt es zum Beispiel: "Die philosophischen Plaudereinen". Unser PC-Kabinett benötigt dringend eine Auffrischung.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen