Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.

Schutz der vom Aussterben bedrohten Geparde

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e. V. setzt sich für den Erhalt bedrohter Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräumen ein und ist als gemeinnützige Artenschutzorganisation anerkannt. Die AGA ist international tätig, um den Schutz der Natur zu fördern, das Umweltbewusstsein zu stärken und die Zerstörung der Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen zu verhindern.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Seit ihrer Gründung setzt sich die AGA für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten ein, z. B. durch den Schutz ihrer Niststrände. Mit konstruktiven Schutzkonzepten trägt die AGA zur Lösung bestehender Mensch-Wildtier-Konflikte bei, wie etwa durch den Einsatz von Herdenschutzhunden zum Schutz der Geparde. Die AGA unterstützt außerdem die Aufzucht von Elefanten- und Gepardenwaisen und stellt bei Bedarf Soforthilfe zur Tiernotrettung zur Verfügung. Durch Ausweisung von Schutzgebieten und Baumpflanzaktionen setzt sich die AGA außerdem für den Erhalt des Lebensraums bedrohter Arten ein.

Stärken:

Unsere Projekte basieren auf naturschutzfachlichen Grundlagen, sie wirken konkret und nachhaltig, und wir arbeiten kosteneffizient, dank der Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeiter, und natürlich so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich.

Kontakt:

Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
Rathausgasse 5
70825 Korntal-Münchingen
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen