Aktion Europa hilft e.V.

Wasser für die Sahelzone

Aktion Europa hilft baut Brunnen und somit eine Wasser-Infrastruktur in der trockensten Zone der Erde – der Sahelzone. Die Sahelzone ist ca.400km breit und 5000km lang und ein Übergangsraum in Afrika. Die Sahelbewohner sind die Ärmsten der Armen dieser Welt. Wir möchten genau diesen Menschen helfen. Das Bauen von Tiefbrunnen führt zu einer verbesserten Lebensweise. Der Wassermangel in der Sahelzone führt dazu, dass Dürren entstehen und die Bevölkerung sich auf die Suche nach Essen und Wasser machen muss. Dieses Nomaden leben hindert die Kinder an der regelmäßigen Teilnahme des Schulunterrichts. Die Zahl der Erwachsenen die nicht lesen und schreiben können steigt. Durch die Spende von Wasser können sich Kinder wieder auf die Schulbildung konzentrieren. 44,4% der Sahelbewohner haben keinen Zugang zu einer baulich befestigten Trinkwasserquelle wie häufige Dürreperioden mit Hungersnöten beweisen. Staaten an der Sahelzone: Mauretanien, Mali, Niger, Burkina-Faso, Tschad, Sudan, Äthiopien. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen