Pfotenvermittlung e.V. – Tierschutz mit Herz und Verantwortung

Kennelbau Tula / Russland - Schenkt Sicherheit & Geborgenheit für die Hunde

Bereits seit 2021 unterstützen wir einen kleinen privaten Shelter in Tula, Russland. Elena lebt dort mit rund 300 Hunden und Katzen, sie steht alleine da, hat kaum Unterstützung von außen und kämpft wie eine Löwin für ihre Tiere. Im Oktober 2021 waren wir persönlich vor Ort, um uns selbst ein Bild über die Zustände zu machen.
So sehr Elena kämpft, es fehlt einfach an so vielen Stellen: Futter, medizinische Versorgung, Kastrationen, sichere Unterbringung, Helfer,… daher versuchen wir seit unserem Besuch die Lebensbedingungen der Tiere in Tula Stück für Stück zu verbessern.
Ein wichtiges Projekt ist der Kennelbau. Es gibt so viele marode, baufällige Zwinger in Tula, diese bergen ein hohes Verletzungsrisiko, aber auch keinen ausreichenden Schutz vor der Witterung. Viele Hunde leben an der Kette zu ihrem eigenen Schutz, denn wenn diese sich frei bewegen und das Grundstück verlassen würden, stünden die Hunde zum Abschuss bereit. Auch die Gefahren durch Verletzung von wilden Hunden ist groß.
Die von uns geplanten neuen Kennelanlagen haben eine durchdachte und stabile Bauweise für eine langfristige Nutzung. Sie umfassen für kleine Hundegruppen eine neue geräumige Hütte, die vor jeglicher Witterung schützt, ein umzäunter Freibereich bietet den Hunden die Möglichkeit, sich frei und sicher zu bewegen. 
Im vergangenen Jahr konnten wir durch Spenden bereits 2 Kennelanlagen errichten lassen. In diesem Jahr hoffen wir an diesen Erfolg anknüpfen zu können - dafür brauchen wir Unterstützung.

Aktuelle Platzierung
30 von 3.963
278 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN