Bund der Katzenfreunde e.V.

Hilfe für ausgesetzte Babykatzen

Der Bund der Katzenfreunde hilft seit 1982 heimatlosen, verstoßenen Katzen in München sowie in angrenzenden Landkreisen. Wir vermitteln Katzen an geeignete Plätze, versorgen aktuell ca. 280 verwilderte Hauskatzen an Futterstellen sowie ca. 120 unvermittelbare Katzen auf privaten Pflegeplätzen. Letztes Jahr haben wir insgesamt 222 Katzen, vor allem verwilderte, kastrieren lassen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Kastration und Versorgung von feilebenden, verwilderten Katzen. Vermittlung von Kazen, die ihr Zuhase verloren haben.
Unterbringung von nicht vermittelbaren Katzen auf Pflegeplätzen. Aufklärung über artgerechte Katzenhaltung, Notwendigkeit der Kastration und Kenzzeichnung.

Stärken:

Wir sind mit Herzblut bei der Sache und finden für jedes (Katzen-)problem eine Lösung.

Kontakt:

Bund der Katzenfreunde e.V.
Oberhachinger Straße 24A
82031 Grünwald
Deutschland
http://www.bund-der-katzenfreunde.de

Aktuelle Platzierung
45 von 3.963
210 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN