Autonomes Frauenhaus Lübeck

Ferienaktivitäten für Kinder mit Gewalterfahrungen

Mädchen und Jungen sind bei häuslicher Gewalt oftmals betroffen. Das (Mit)Erleben von Gewalt wirkt auf sie ein und und kann schwerwiegende Folgen für ihre Entwicklung haben. Im Schutzraum unseres Frauenhauses können sie vielleicht das erste Mal nach langer Zeit zur Ruhe kommen und neue positive Erfahrungen machen. Teil einer Gruppe zu sein, stärkt unsere Kinder und Jugendlichen, gemeinsame Erfahrungen verbinden und lassen Selbstwirksamkeit erfahren. Zusammenkünfte, Ausflüge oder auch Ferienangebote sind wichtige Bestandteile unserer Arbeit, die bei unseren jüngeren Bewohner*innen selbstbewusstseinsstärkend wirken können. Vielfach fehlen hierfür finanzielle Mittel, um z. B. mit ihnen Reiten und Schwimmen zu gehen oder auch Tagesausflüge zu machen. Mädchen und Jungen so zu begleiten und in den Blick zu nehmen, ist wichtig, damit sie nach dem Auszug aus dem Frauenhaus gestärkt in ihre Zukunft blicken können. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Aktuelle Platzierung
290 von 3.607
15 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN