Oktopus für Frühchen Deutschland gUG (haftungsbeschränkt)

Oktopus für Frühchen

Unser Ziel ist es, jedem Frühchen in Deutschland einen Oktopus zu ermöglich. Dafür häkeln viele ehrenamtliche Helfer kleine Oktopusse. Da der Greifreflex bei Frühchen schon stark ausgebildet ist, ziehen sie gern an den lebenswichtigen Schläuchen. Liegt ein Okti in der Nähe, können sie sich an den Tentakeln festhalten und werden vom Ziehen abgelenkt. Um unser Ziel zu erreichen, benötigen wir viele helfende Hände, die für uns und unsere Frühchen Oktopusse zaubern. Diese unterstützen wir mit allen benötigenden Materialien. Diese Materialien müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen (u.a. nach OEKO-TEX Klasse 1 zertifiziert sein) und sind deshalb sehr preisintensiv. Deshalb zählt jeder Cent um unserem Ziel Stück für Stück näher zu kommen und den kleinen Kämpfern den schweren Start etwas zu erleichtern, damit sie sich aufs „Groß werden“ konzentrieren können.

Dieses Projekt unterstützen