Mobile Fellnasenhelfer Oberlande.V.

Streunerhilfe /Katzenbergung bayr. Oberland

Streunerhilfe - ob verletzt oder hungrig, ob hoch-trächtig oder schon geworfen, ob Tierfahrten oder Tierarztkosten, ob Kastrationsaktionen oder Todfundbergung - wir helfen jedem Fellpopo! Auch am Wochenende und nachts! Nicht nur im Ausland, sondern auch in Deutschland brauchen diese herrenlosen Fellnasen dringendst unsere Hilfe, um wieder gesund zu werden, eine bessere Zukunft haben zu dürfen oder sie (im Sinne des Tieres) liebevoll in die Ewigkeit entlassen zu können. Während sich die Welt weiter dreht, retten wir Tiere von der Straße, um Seuchen, Inzucht und Krankheiten einzudämmen/zu vermeiden und um bessere Lebensbedingungen für herrenlose Tiere zu schaffen.
Wir kümmern uns u. a. aber auch darum; Besitzern mitzuteilen, dass ihr Tier verunglückt ist (Katzenbergung) und nicht mehr nach Hause kommt und entlasten Straßenmeisterei und Gemeinden durch die Bergung von Katzen. (Keine Wildtiere)
Wir brauchen immer Futter, Decken, Unterlagen - oft schnelle Tierarzthilfe (Notfall), bauen Winterquartiere-Streuner-Futterplätze (die wir selber Betreuen und versorgen) und benötigen viele Tankfüllungen, da wir ständig für die Fellnasen persönlich unterwegs sind und auch die Einäscherungskosten (Streuner) übernehmen, wenn diese nicht von der Gemeinde getragen werden.

Dieses Projekt unterstützen