Katzenhilfe des Kreises Olpe e.V.

Kastration verwilderter Katzen

Wir sind ein kleiner Tierschutzverein, der versucht, das Leben der herrenlosen Katzen bei uns im Kreis Olpe zu verbessern. Als nicht durch staatliche oder öffentliche Stellen geförderter oder unterstützter Verein sind wir auf Spenden und finanzielle Unterstützung angewiesen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Kastration frei lebender, herrenloser Katzen. Uns erreichen fast täglich Hilferufe oder Hinweise mit der Bitte, dass Streunerkatzen/Kitten oder ein krankes/verunfalltes Tier gesichtet wurden. Die Ordnungsämter interessiert das nicht und das Tierheim nimmt keine Verwilderten, nicht händelbaren Tiere auf. Wir versuchen, so viele Tiere wie möglich zu sichern und zu kastrieren, damit die Population nicht weiter unkontrolliert zunimmt und somit Elend, Leiden und Schmerzen der Tiere zu verringern.

Stärken:

Wir setzten uns für Tiere ein, die niemand interessieren, von denen kaum jemand weiß. Neben Fangen und Kastration füttern wir Streunergruppen und bauen Winterquartiere, parallel kämpfen wir auf politischer Ebene für gesetzliche Verbesserungen

Kontakt:

Katzenhilfe des Kreises Olpe e.V.
Am Hengstenberg 7
Christa Ellert
57368 Lennestadt
Deutschland
http://www.katzenhilfe-olpe.de

Dieses Projekt unterstützen