Cani dell‘OASI ARGO Calabria e.V.

Hundehilfe OASI ARGO

Unser Projekt Oasi ARGO ist eine Hundeauffangstation in Kalabrien, welche 2013 von seiner Präsidentin Caterina Semerano gegründet wurde. Sie ist seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Region Kalabrien tätig und widmet sich dieser Aufgabe mit viel Engagement, Leidenschaft und Liebe.
Mit der „Oasi Argo“ hat der Verein eine sichere Zuflucht für Streuner aus Cirò Marina und das ganze umliegende Gebiet geschaffen. Dort werden derzeit etwa 250 Hunde betreut und warten auf ihre Adoption. 
Ziel des Vereins ist es, Straßenhunde, Streuner und herrenlose Hunde durch bewusste und verantwortungsvolle Adoptionen wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Außerdem möchte der Verein Tierleid verhindern und die Bevölkerung für den Tierschutz und das Streunerproblem in Süditalien sensibilisieren.
Das Projekt wird ausschließlich von Spenden finanziert und ich auf diese mehr als angewiesen. Die Verpflegung der Hunde muss sichergestellt sein, es werden monatlich mehrere Tonnen Futter benötigt, die tierärztliche Versorgung, Medikamente und Operationen müssen bezahlt werden. Zudem werden Spendengelder benötigt, um die Auffangstation nach der Überschwemmung Ende 2018 wieder aufzubauen. Neue Hütten müssen gebaut werden, zudem muss die Oase flutsicher gemacht werden. Ein Teil dieser Bauarbeiten wurde bereits mit Schulden bei den Lieferanten finanziert.

Dieses Projekt unterstützen