Berliner Katzenschutz e.V

Babystation

Problemdarstellung: Immer mehr Babys werden auf der Straße geboren, daher wurde am 10.10.2005 die erste Babystation in Deutschland gebaut, um tragende, verwilderte Hauskatzen die Möglichkeit gegeben, ihre Babys in geschützter Umgebung groß zu ziehen oder zu gebären. Projektinhalte: Bevor die Mütter an die Futterstellen zurückgehen, werden sie kastriert, um eine weitere Vermehrung zu vermeiden. Der Berliner Katzenschutz e.V. gründete dieses Projekt um das Elend und die Sterberate der Mütter und Babys zu mindern. Finanzierung: Da wir keine öffentlichen Mittel bekommen, finanzieren wir uns nur über Sponsoren und Mitgliedern. Diese Mittel werden für Arztkosten (Medikamente, Impfungen, Kastrationen, Behandlungen usw.) eingesetzt.

Dieses Projekt unterstützen