Hospiz- und Palliativhilfe Katharinenhaus Reinickendorf e.V.

Hospiz Katharinenhaus hilft Hospital Sheptytsky Hospital Lviv (Ukraine)

Der gemeinnützige Förderverein Hospiz- und Palliativhilfe Katharinenhaus Reinickendorf e.V., engagiert sich aktiv für die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege. Aus diesem Grund unterstützen wir das mit unserem Hospiz befreundete Hospital Sheptytsky Hospital Lviv  in der Ukraine.
Bereits in Anfang März 2022 haben wir mit Ehrenamtlichen und ihren Fahrzeugen Medikamenten, Hilfsgeräte, Beatmungsgerät, Verbandsmaterial im Wert von 24.000 Euro direkt in die Ukraine bringen können. Das Hospital benötigt weitere Hilfe (u.a. Baumaterial und techn. Geräte) zum Aufbau von OP-Sälen der Chirurgie, einen Transporter zum Transport von Verletzten sowie weitere medizinische Produkte. Der Transporter wie auch die Hilfsmittel werden durch unsere ehrenamtlichen Vereinsmitglieder direkt in die Ukraine zum Hospital gebracht. Die Medikamente etc. werden über eine Apotheke beschafft. Sämtliche finanziellen Mittel für dieses Projekt, werden ausschließlich für das Projekt verwendet. Personalkosten entstehen nicht, da die gesamte Tätigkeit ehrenamtlich erfolgt. Sachmittel (z.B. Büromaterial, Werbung etc.) werden durch unsere Fördermitglieder bzw. Vereinssponsoren getragen.
Die Anschaffungskosten belaufen sich derzeit bei rund 25.000 Euro. Hiervon hat der Förderverein bereits 5.000 € an Spendengelder geworben (ohne die bereits erfolgte Hilfeleistung). Da wir das Hospital in Lviv weiterhin unterstützen werden, werden natürlich weitere Kosten hinzukommen.

Dieses Projekt unterstützen