Fortuna hilft e.V

MAL Zirkus - Kunsttherapie für Kinder

Die von der Flut und dem Krieg traumatisierten Kinder brauchen dringend therapeutische Unterstützung, um die furchtbaren Erlebnisse zu verarbeiten. Viele der Kinder sind nicht mehr in der Lage zu schlafen, spielen oder sich zu konzentrieren. Kinder verstecken sich bei Regen oder Sirenen unter Tischen, nässen sich ein und verstecken sich. Ein Kinder-Leben ist nicht mehr möglich.
Malen, was man nicht aussprechen kann. Mit der Kunsttherapie ermöglichen wir den Kindern, das zu malen, was sie nicht aussprechen können und somit die Themen aufzuarbeiten.
Warum ein Zirkuswagen? Dieser Raum bietet einen besonderen Wohlfühlraum, der keine Erinnerungen an bestehende zerstörte Räume aufkommen lässt. Somit kann sich das Kind öffnen und den traumatisierten Erlebnissen, unterstützt von einer ausgebildeten Kunsttherapeutin, geschützt auseinandersetzten.Um die Ausführung der Kunsttherapie umsetzten zu können, benötigen wir die finanzielle Unterstützung. Die bestehende Strukturen sind vorhanden (www.fortuna-hilft.de/mal-zirkus). Bis zu 100 Kinder in der Woche nutzen den Malzirkus bereits jetzt. Die Fortschritte in der Entwicklung der Traumarbeit ist bereits nach kurzer Zeit positiv. Somit möchten wir weiterhin die Kinder begleiten.

Dieses Projekt unterstützen